Donnerstag, 28. Januar 2016

Gewinner(in) der Verlosung und erste Überlegungen...

So mit o... Gestern wurden alle Teilnehmer (10 an der Zahl) die an der Verlosung teilgenommen haben (hier auf das Blog und bei googel+), von mir mehr oder weniger fein säuberlich auf einen Kellnerblock geschrieben und zusammengefaltet. Alle Zettel kamen in eine Schüssel und Männe hatte die Ehre...

*trommelwirbel*

Die Gewinnerin ist die liebe Sigrun. Herzlichen Glühstrumpf!  smilie_love_239.gif


Jetzt musst Du Dich nur noch bei mir per Email melden und mir deine Adresse verraten und schwupps, geht der Überraschungsbrief und die Kokostabs auf Reisen, um bei Dir ein neues zu Hause zu finden  smilie_happy_316.gif 


Ich möchte mich auch bei allen anderen bedanken die mitgemacht haben! Seid nicht traurig, denn der nächste Herbst kommt bestimmt und wie ich mich kenne, nehme ich wieder zuviel Samen ab, als das ich sie alleine verwenden kann  smilie_happy_331.gif  Wer von euch denoch Saatgut haben möchte, der kann sich gerne bei mir melden!


Heute war ich auch mit Männe und seinem Kurzen (sein kleiner Bruder) "shoppen". Naja, was heißt shoppen. Wir waren erst Bademäntel kaufen, für Männe und mich. Dann brauchte er noch eine Badehose. Dann fiel ihm ein das er noch einen Schleifstein braucht. Ach ja und Aceton. Ein neuer Duschschlauch wäre auch noch eine Möglichkeit. Und wo er schon dabei war, ein LED Lichterschlauchdingens mit bunten blinkblink. Und und und... Mit Männe shoppen ist eeeeecht anstrengend. Und mit dem soll ich am Samstag eine Woche nach Bayern in Urlaub fahren? Mich können sie danach ja wegschaffen  smilie_sh_080.gif

Aber mich schief angucken, weil ich im Baumarkt zwei mickrige Samentütchen gekauft habe. Ok, er hat ja recht, aber zu meiner Verteidigung... ich mag Schmuckkörbchen und habe noch keine orangenen und Mangold wollten wir dieses Jahr eh probieren, also...




So langsam aber sicher beschäftige ich mich auch mit der Planung was alles in den Garten und auf den Balkon soll.
In den Garten kommen auf jedenfall Kartoffeln, Mais, Bohnen und der Mangold. Desweiteren 2 oder 3 (... es werden eh mehr, ich kenne mich doch) Tomatenpflanzen. Da bin ich mir aber noch unschlüssig welche Sorten. Auch mindestens 2 Pflanzen der "Chocolate Paprika" sollen es wieder sein. Chilis, hm, da muss ich mal schauen. Und Luffa wollen wir wieder anbauen, Männe mag wieder Schwämme haben. Vielleicht nochmal die "Mexikanische Minigurke", die fanden wir ja auch so toll. Zwiebeln und Möhren müssen es ebenfalls sein. Wobei ich hoffe mit Möhren eventuell doch mal Glück zu haben. Ja gut, ich sagte bereits letztes Jahr das dieses Jahr keine gesät werden, aber nun ja, so ganz ohne versuchen geht es doch nicht. Und ich brauche ja wieder was zum meckern, wenn es wieder nicht klappt  smilie_happy_332.gif 

Für Balkonien habe ich auch schon Ideen. Tomaten, klein bleibende Sorten, die man prima im Kübel oder Kasten halten kann. Desweiteren vielleicht eine Chilipflanze, auch eine Sorte die klein bleibt. Und Gewürztagetes, die will ich mal probieren. Ob noch mehr dazu kommt, überlege ich noch.

Wenn ich einen genauen Plan habe was es alles sein soll, erfahrt ihr es als Erste  smilie_happy_328.gif 


Viele liebe Grüße
eure Anna

Montag, 25. Januar 2016

Schnee soweit das Auge reicht...

... so sah es vor ein paar Tagen bei meinem Vati aus, als ich mal wieder für einen Anstandsbesuch nach Hause machte  smilie_happy_331.gif
Am schönsten ist Schnee und Winter allgemein immer noch auf dem Dorf.










Mittlerweile hat wieder Tauwetter eingesetzt und der schöne Schnee hat sich in eine eklige Pampe verwandelt. Die Wetterfrösche haben für diese Woche Temperaturen im 2stelligen Plusbereich angekündigt. Die spinnen ja wohl. Zumal jeder was anderes erzählt.
Aber wenigstens für ein paar Tage hatte ich das Gefühl das Winter ist  smilie_happy_336.gif

 Liebe Grüße
eure Anna

Mittwoch, 13. Januar 2016

Kleine Verlosung für zwischendurch...

Eigentlich wollte ich ja heute meinen ersten Post zu meinem Projekt bringen, welches ich schon kurz schon einmal erwähnt hatte. Nur leider spielt das Wetter nicht mit und es ist mir schier unmöglich vernünftige Fotos zu machen. Es regnet in einer Tour, es ist grau und duster. So macht das keinen Spaß und die Probefotos kann man sich auch nicht angucken. Tja, was nun?

Da nun bald die Gartensaison wieder richtig los geht (...auf anderen Blogs werden schon fleißig Chilis und Paprika vorgezogen), habe ich mir überlegt, mal eine kleine Verlosung zu machen. Nur was kleines, nichts großes.

Da wir ja alle ein bisschen Gartenverrückt sind, verlose ich einen quitschbunten Überraschungsumschlag, gefüllt mit allerlei Saatgut. Von Gemüse über Kräuter bis hin zu Blumen ist alles dabei. Das Saatgut stammt alles aus eigener Ernte oder aus Vati's heimischen Garten. Es handelt sich um Saatgut aus 2014 und 2015. Damit ihr auch gleich loslegen könnt, gibt es obenauf noch eine Packung Kokosquelltabs (... natürlich Torffrei!). Enthalten sind 30 Tabs. Diese bestehen zu 100% aus Kokosfasern, sind umweltfreundlich, ersparen das pikieren und können gleich samt der Pflanze in die Erde gesetzt werden.




Teilnahmebedingungen 

1) Mitmachen kann jeder der mindestens 18 Jahre alt ist und einen Wohnsitz in Deutschland/Österreich/Schweiz hat.

2) Lasst mir einen Kommentar und evtl. eure Emailadresse da, wenn ihr mitmachen wollt und verratet mir, was eure Lieblingsblume ist. 

3) Der/die glückliche Gewinner/in wird nach Beendigung der Verlosung ausgelost und hier auf das Blog bekannt gegeben. Darum, ihr lieben Anonymen im Hintergrund, gebt bitte beim kommentieren einen Namen an, damit ich weiß wer gewonnen hat.

4) Der Glückspilz hat dann eine Woche Zeit sich bei mir per Email (derkleineschrebergarten[at]web.de) zu melden. Falls nicht, wird neu ausgelost.

5) Bis zum 27.01.2016 könnt ihr teilnehmen!


Viele liebe Grüße
eure Anna


- B - E - E - N - D - E - T -

 

Montag, 4. Januar 2016

Nun ist er auch bei uns da...

... der Schnee. Nicht unbedingt schön anzusehen in der Stadt, aber soviel ist ja (noch) nicht gefallen, das es wenigstens nach Etwas aussehen würde. Und ein schöner neuer Header für das Blog ist somit auch noch nicht drin.

Einmal von der linken Seite des Balkons aus fotografiert...
... und einmal von der rechten Seite.
Wie ihr seht, sieht es nicht gerade toll aus. Aber der Wetterbericht hat noch mehr Schnee angekündigt, da bin ich ja gespannt. Ich mag Schnee und den Winter echt gerne, aber da muss es schon richtig nach Etwas aussehen und nicht so karg und öde wie momentan.


Die Kornblumen "Blauer Junge" die viel zu früh aus der Erde lugten aufgrund der milden Temperaturen letzten Dezember, haben es nun (anscheinend) hinter sich gebracht. Die Pflänzchen fühlen sich an wie Gummi, aber auch wie Leder. Ich lasse sie jetzt so draußen. Sollen sie sehen wie sie klar kommen. Das ist schon etwas böse, aber würde ich sie reinholen, würden sie erst recht die Hufe hochreißen. Zumal ich nicht weiß inwieweit sie Schaden davon getragen haben. Einfach mal machen lassen.


Auch in dem Blumenkasten mit der Blumenmischung ist schon Grün zusehen. Zum Glück nicht so schlimm wie bei den Kornblumen. Es sind nur vereinzelt ein paar Samen aufgegangen. Die Weizen-, Sonnenblumen-, Hirse- und Gerstenkörner stammen von unserem Vogelfutterhäuschen, welches am Balkon angebracht ist. Ein Hirsekorn fand es wohl besonders lustig zu keimen  smilie_sh_026.gif . Verrückte Natur!

Ich mache mich derweil über eines meiner UFO's (UnFertige Objekte) her. Eine Decke aus Granny Squares. Das sind gehäkelte Quadrate, die am Ende zu einem Ganzen zusammengefügt werden. Die Grannys können in vielen tollen Mustern gehäkelt werden.
Ich bin immer ganz neidisch, wenn ich in Filmen irgendwo auf der Couch oder einem Sessel so eine wunderschöne bunte Grannydecke sehe  smilie_love_364.gif .
Solch eine Decke ist auch ganz einfach zu häkeln, man braucht nur genügend Wolle, Zeit und Kaffee zum durchhalten.


Meine Grannys bestehen nur aus zwei Farben, grau und pink. Ok, das sind nun nicht unbedingt meine Farben, aber wenn man ganze 31 Knäul (50g/87m) runtergesetzt auf 0.25€ da im Laden einsam und verlassen rumliegen sieht, da fackelt man nicht lang. Das war da mal richtig böse Springwolle  smilie_happy_331.gif .

Laut meinen Berechnungen brauche ich für eine Decke mit der Maße ca. 126cm x ca. 196cm genau 126 Quadrate, da jedes die Maße von ca. 14cm x ca. 14cm hat. Somit benötige ich 63 grau-pinke und 63 pink-graue. Das wären dann 9 Quadrate quer und 14 Quadrate längs, um auf oben genannte Maße zukommen  smilie_denk_49.gif . Falls noch Wolle über sein sollte, was ich bezweifle, wäre ein Umrandung noch ganz gut.


Ich habe mir auch noch etwas überlegt, was aber noch nicht ganz ausgefeilt ist. Ich habe vor, jeden Monat, Mitte oder Ende, das weiß ich noch nicht, einen kleinen Bericht zu bringen. Worum es gehen wird, wird noch nicht verraten. Nur soviel, dieses kleine, ich sage mal Projekt, soll sich über ein Jahr hinziehen. Ihr würdet also jeden Monat von Januar '16 bis Dezember '16 etwas zu lesen bekommen. Ob es nun euren Geschmack trifft oder ob es euch überhaupt interessiert, werde ich ja dann sehen. Versuch macht kluch, nä  smilie_op_045.gif .

Viele liebe Grüße
eure Anna